Ausbildung

Duisburg: Deutsche Post sucht 60 Azubis für diese Berufe

Die Deutsche Post DHL Group sucht für ihren Standort in Duisburg mit mehr als 2.000 Mitarbeiten jetzt 60 Auszubildende.

Die Deutsche Post DHL Group sucht für ihren Standort in Duisburg mit mehr als 2.000 Mitarbeiten jetzt 60 Auszubildende.

Foto: Sebastian Kahnert / dpa

Duisburg.  Mehr als 20 Berufe und 16 Duale Studiengänge: Die Deutsche Post sucht in Duisburg 60 Auszubildende. Für die Bewerbung reicht ein Telefonanruf.

Die Deutsche Post DHL Group ist einer der größten Ausbilder in der Logistik- und Transportbranche, Duisburg ist für sie ein wichtiger Standort mit mehr als 2000 Mitarbeitern. Für dieses Jahr sucht sie hier rund 60 Auszubildende. Angeboten werden sowohl Ausbildungs- als auch Studienplätze.

Mehr als 20 Berufe und 16 Duale Studiengänge: Eine Ausbildung bei der Post in Duisburg bietet viele Möglichkeiten. Im kaufmännischen Bereich bildet der Konzern unter anderem Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung und Immobilienkaufleute aus. Azubis können auch den Beruf des IT-Systemkaufmanns oder des Kaufmanns für Dialogmarketing erlernen. Gewerblich-technisch wird es bei den Mechatronikern und den Fachkräften für Lagerlogistik. Auch Stellen für Berufskraftfahrer bietet die Deutsche Post an. Wer später eher auf die Management-Ebene zielt, absolviert ein Duales Studium.

Bewerbung um den Ausbildungsplatz bei der Post einfach per Telefon

Interessierte Azubis können sich unkompliziert bewerben: Ein Telefonanruf oder eine E-Mail genügt, das klassische Anschreiben samt Lebenslauf ist nicht nötig. Eine Übernahmegarantie gibt die Post ihren Auszubildenden zwar nicht, Sprecherin Britta Töllner sagt aber: „Bisher haben wir alle, die die Prüfung geschafft haben und die bleiben wollten, übernommen.“

Die mehr als 2000 Angestellten der Deutschen Post DHL Group am Standort Duisburg arbeiten unter anderem im Briefzentrum, als Zusteller oder bei der Spedition DHL Freight. Vor Ort werden 2020 mehr als 30 Fachkräfte für Kuriert, Express- und Postdienstleistungen als Brief- und Paketzusteller ausgebildet. Das Einstiegsgehalt für ausgebildete Postboten beginnt bei rund 2.300 Euro im Monat plus Urlaubs- und Weihnachtsgeld.

Die Deutsche Post ermöglicht ihren Mitarbeitern ein Sabbatjahr

Angestellte der Deutschen Post profitieren außerdem von weiteren Vergünstigungen: Beim derzeit geltenden Tarifvertrag können sie sich jedes Jahr entscheiden, ob sie die Tariferhöhung als Gehaltsplus ausgezahlt bekommen möchten oder lieber mehr Urlaubstage haben wollen. Ein Generationenvertrag ermöglicht es den Mitarbeitern, Zeitguthaben anzusammeln für einen Freimonat, ein Sabbatjahr oder auch einen früheren Renteneintritt.

Duisburg ist für die Deutsche Post ein wichtiger Standort. Die Verkehrsanbindung mit dem Hafen und dem Zug nach China sei exzellent, sagt Sprecherin Töllner, „das macht den Standort für Freight (deutsch: Fracht) sehr attraktiv.“

Deutsche Post 2020 als einer der besten Arbeitgeber in Deutschland ausgezeichnet

Der Unternehmensbereich Post & Paket der Deutschen Post wurde Anfang diesen Monats zum ersten Mal als einer der besten Arbeitgeber in Deutschland ausgezeichnet. Das Top Employer Institute, das weltweit besonders gute Arbeitgeber zertifiziert, rankt den Bereich Post & Paket unter den Top 3 der deutschen Arbeitgeber in den Bereichen Personalplanung, Kultur sowie Karriere- und Nachfolgeplanung. Sehr gute Ergebnisse würden der Deutschen Post DHL Group außerdem bescheinigt in den Feldern Talentakquise und Talentstrategie sowie in Training & Entwicklung und Führungskräfteentwicklung, teilt das Unternehmen mit.

Eine Ausbildung bei der Deutschen Post DHL Group ist mit jedem Schulabschluss möglich, vom Hauptschulabschluss über die Mittlere Reife bis zum Abitur oder Fachabitur. Informationen über die Ausbildung, das Bewerbungsverfahren und freie Ausbildungsplätze gibt es unter 0800/8010333 und auf de.dpdhl.jobs/ausbildung

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben