A40

Duisburg: Engpässe für Autofahrer wegen Bohrungen auf A40

Straßen NRW sondiert in der kommenden Woche den Baugrund für den Ausbau der Autobahn 40 zwischen dem Kreuz Kaiserberg in Duisburg und dem Dreieck Essen-Ost.

Straßen NRW sondiert in der kommenden Woche den Baugrund für den Ausbau der Autobahn 40 zwischen dem Kreuz Kaiserberg in Duisburg und dem Dreieck Essen-Ost.

Foto: Hans Blossey

Duisburg  Autofahrer müssen ab 6. April an mehreren Tagen auch in Duisburg wegen Bohrungen auf der A40 im Zuge des Autobahnausbaus mit Engpässen rechnen.

Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr führt in der kommenden Woche Bohrungen auf der A40 zwischen Duisburg und Essen durch, um weiter den Baugrund für den Ausbau der Autobahn zwischen dem Kreuz Kaiserberg und dem Dreieck Essen-Ost zu sondieren.

Während in den verkehrsarmen Zeiten zwischen 9 und 14 Uhr auf jeweils einer Fahrspur gearbeitet wird, ist am Montag, 6. April, und Donnerstag, 9. April, zwischen Kreuz Kaiserberg und Mülheim-Winkhausen in Fahrtrichtung Dortmund nur ein Fahrstreifen frei.

In Richtung Duisburg wird am Mittwoch, 8. April, gearbeitet

In Richtung Duisburg wird am Mittwoch, 8. April, zwischen Mülheim-Winkhausen und dem Kreuz Kaiserberg gearbeitet. Auch dort ist dann zwischen 9 und 14 Uhr nur ein Fahrstreifen frei. Dies gilt ebenfalls am Dienstag, 7.April, für den Bereich zwischen Mülheim-Dümpten und Essen-Fronhausen in Fahrtrichtung Dortmund.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben