Unfall

Duisburg: Kind (8) auf dem Fahrrad von einem Auto angefahren

Eine Autofahrerin hat in Duisburg einen achtjährigen Jungen auf seinem Fahrrad erfasst.

Eine Autofahrerin hat in Duisburg einen achtjährigen Jungen auf seinem Fahrrad erfasst.

Foto: Olaf Ziegler / Funke Foto Services GmbH

Duisburg  Eine Autofahrerin hat in Duisburg-Vierlinden einen achtjährigen Jungen auf seinem Fahrrad angefahren. Der Junge wurde dabei leicht verletzt.

Eine Autofahrerin hat in Duisburg einen achtjährigen Jungen auf seinem Fahrrad übersehen und touchiert. Sie übersah das Kind, als sie am Dienstag gegen 16.20 Uhr von einer Einfahrt auf die Herzogstraße in Vierlinden fuhr.

Rettungssanitäter versorgten die leichten Verletzungen des Kindes vor Ort. Am Seat sowie am Fahrrad sind Lackschäden entstanden.

Weitere Nachrichten aus Duisburg lesen Sie hier.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben