Diebstahl

Duisburg: Ladendieb droht Polizisten: „Mache euch kalt“

Die Einsatzkräfte brachten den Schnapsdieb auf die nächste Polizeiwachen.

Die Einsatzkräfte brachten den Schnapsdieb auf die nächste Polizeiwachen.

Foto: Olaf Ziegler / Funke Foto Services GmbH

Duisburg.  Ein Ladendieb hat in Duisburg Polizisten heftig bedroht. Eine Supermarkt-Mitarbeiterin hatte ihn zuvor beim Stehlen von Schnaps erwischt.

Ein Ladendieb hat in Duisburg Polizisten bedroht. Zuvor war er in einem Supermarkt in Marxloh beim Stehlen von Schnaps erwischt worden.

Laut Polizei beobachtete eine Supermarkt-Mitarbeiterin am Donnerstag um 19.30 Uhr an der Weseler Straße den Diebstahl und alarmierte die Polizei. Als die Einsatzkräfte den Mann vor Ort nach seinem Ausweis fragten, rastete er aus: „Ich mache Euch kalt“, brüllte er ihnen entgegen. Die Polizisten legten dem Mann Handschellen an.

Duisburg: Ladendieb kommt ins Gewahrsam

Auf dem Weg zur Wache wehrte er sich jedoch heftig. Verletzt wurde dadurch niemand. Auf der Wache angekommen, entnahm ein Arzt dem Randalierer eine Blutprobe, zur Beruhigung kam er ins Gewahrsam. Eine Anzeige wegen Diebstahls und ein Verfahren wegen Widerstands leiteten die Beamten ein.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben