Überfall

Duisburg: Mann überfällt Tankstelle mit Messer

Ein unbekannter Mann hat am Freitagabend eine Tankstelle in Duisburg überfallen. Er flüchtete.

Ein unbekannter Mann hat am Freitagabend eine Tankstelle in Duisburg überfallen. Er flüchtete.

Foto: Jörg Schimmel / FUNKE Foto Services

Duisburg.  Ein Unbekannter hat eine Tankstelle in Duisburg mit einem Messer überfallen. Er floh mit Bargeld.

Am Freitagabend betrat ein bislang noch unbekannter männlicher Täter um 18.30 Uhr den Kassenraum der Star Tankstelle auf der Friedrich-Ebert-Straße in Duisburg-Beeck und entwendete aus der Kasse unter Vorhalt eines Messers Bargeld.

Anschließend flüchtete er in Richtung Hoffsche Straße und dann weiter über ein Brachgelände in Richtung Alsumer Straße. Dort kletterte er über einen Zaun und entfernte sich in unbekannte Richtung über das dortige Werksgelände.

Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden: Circa 160 cm groß, bekleidet mit einem grauen Kapuzenpullover. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat 13 unter der Rufnummer 0203-2800 in Verbindung zu setzen. (red)

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben