Notruf

Corona-Hotline in Duisburg wieder erreichbar

Auch die Corona-Hotline ist von den Problemen in Duisburg betroffen.

Auch die Corona-Hotline ist von den Problemen in Duisburg betroffen.

Foto: Lars Heidrich

Duisburg.  Die Störung bei der Notrufnummer der Feuerwehr ist in Duisburg behoben. Auch die Corona-Hotline der Stadt ist wieder erreichbar.

In Duisburg hat es am Montagmorgen erhebliche Einschränkungen bei der Notrufnummer 112 gegeben.

Ab circa 10.30 Uhr konnten Feuerwehr und Rettungsdienst dann Entwarnung geben: Die 30 Leitungen waren für Notrufe wieder erreichbar.

Auch Probleme bei "Call Duisburg"

Gleiches gilt seit 11.30 Uhr auch für das Servicecenter "Call Duisburg". Es war wegen einer Störung der Telefonanlage nicht erreichbar. Betroffen waren die Rufnummern 94000, 940049 (Corona-Hotline) sowie die Servicenummern 283-3000 und 283-5000 der Wirtschaftsbetriebe Duisburg.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Duisburg

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben