Raubüberfall

Duisburg: Polizei sucht Zeugen für brutalen Raubüberfall

Die Polizei sucht nach Zeugen für einen Raubüberfall in Duisburg-Hamborn.

Die Polizei sucht nach Zeugen für einen Raubüberfall in Duisburg-Hamborn.

Foto: Funke Foto Services

Duisburg.  Zwei Unbekannte haben in Duisburg-Homberg einen 28-Jährigen brutal überfallen und sein Handy gestohlen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Ein Duo hat in Duisburg-Homberg einen 28-Jährigen brutal überfallen. Nach Aussage des Opfers schlichen sich die beiden Unbekannten am frühen Freitagmorgen um 4.45 Uhr im Bereich des Bismarckplatzes von hinten an.

Sie schlugen dem 28-Jährigen auf den Hinterkopf, stahlen sein Handy und flüchteten. Eine genaue Beschreibung der Täter konnte der junge Mann nicht machen.

Polizei Duisburg hofft bei Suche nach Räubern auf Zeugen

Die Ermittler des Kriminalkommissariats 13 hoffen deshalb bei der Suche nach den Räubern auf Zeugenhinweise, die die Polizei unter 0203 280 0 entgegennimmt.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben