Betrug

Duisburg: Trickbetrüger plündern Geldversteck von Seniorin

Die Trickbetrüger verwickelten die Seniorin aus Duisburg zunächst in ein Gespräch.

Die Trickbetrüger verwickelten die Seniorin aus Duisburg zunächst in ein Gespräch.

Foto: Thomas Gödde / FUNKE Foto Services

Duisburg.  Zwei Trickbetrüger haben eine Seniorin in Duisburg-Wanheimerort bestohlen. Sie erzählten von einer Räuberbande und gelangten in ihre Wohnung.

Zwei Trickbetrüger haben eine 79-Jährige aus Wanheimerort bestohlen.

Wie die Polizei am Donnerstag bekanntgab, verwickelten die beiden Männer die Seniorin bereits am Montagnachmittag gegen 16.30 Uhr in ein Gespräch und warten da vor angeblichen Räubern im Viertel.

Trickbetrüger verunsichern Seniorin aus Duisburg

Die Betrüger redeten unentwegt auf die Frau ein und behaupteten prüfen zu wollen, ob das Geld in der Wohnung der 79-Jährigen sicher versteckt sei. Aus Angst vor der angeblichen Räuberbande zeigte die Frau den Männern ihr Versteck. Danach gingen die Männer wieder.

Kurze Zeit später bemerkte die Seniorin, dass sie ihre Geldkassette geplündert hatten und rief die Polizei. Die warnt im Zusammenhang mit dem aktuellen Fall noch einmal: Lassen Sie niemals Fremde in die Wohnung. Sprechen Sie mit ihren Eltern und Großeltern über die Gefahren durch Trickbetrüger.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben