Polizei Duisburg

Duisburgerin von Frauen zu Boden gestoßen und ausgeraubt

Die Polizei Duisburg sucht Zeugen: Drei unbekannte Frauen haben eine Duisburgerin ausgeraubt.

Die Polizei Duisburg sucht Zeugen: Drei unbekannte Frauen haben eine Duisburgerin ausgeraubt.

Foto: Olaf Ziegler / Funke Foto Services GmbH

Duisburg.  Drei unbekannte Frauen haben in Alt-Hamborn eine Duisburgerin zu Boden gestoßen und ausgeraubt. Die Polizei sucht Zeugen.

Eine Duisburgerin ist am Donnerstagabend im Stadtteil Alt-Hamborn von drei jungen Frauen ausgeraubt worden. Gegen 18.45 Uhr sollen die Täterinnen in einem Park hinter dem Rhein-Ruhr-Bad an der Kampstraße das Opfer zu Boden gestoßen und ausgeraubt haben.

Mit der Geldbörse aus der Jackentasche rannte das Trio weg. Die Räuberinnen sind laut Beschreibung zwischen 16 und 20 Jahre alt und hatten lange dunkle Haare. Mindestens eine Täterin trug eine camouflagefarbene Steppjacke mit einer Kapuze und einem pinkfarbenen Fellkragen. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise nehmen die Beamten unter 0203 2800 entgegen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben