Mittagspause:

Kantine im Finanzamt Duisburg-West überzeugt Lokalpatrioten

Auf der Tafel über der Essensausgabe im Finanzamt Duisburg-West sind allerlei Duisburger Sehenswürdigkeiten zu sehen – wie die Brücke der Solidarität oder die Bergheimer Mühle.

Auf der Tafel über der Essensausgabe im Finanzamt Duisburg-West sind allerlei Duisburger Sehenswürdigkeiten zu sehen – wie die Brücke der Solidarität oder die Bergheimer Mühle.

Foto: Foto: Fabienne Piepiora / RR

Duisburg.  Koch Guido Kroll hat vor einem Jahr die Kantine im Finanzamt Duisburg-West übernommen. Bei der Speiseplangestaltung geht auch auf Wünsche ein.

Guido Kroll ist Lokalpatriot. Nach Jahren in großen Hotels und in der Küche des beliebten Cafés „Movies“ ist der Rheinhauser in sein „Dorf“ zurückgekehrt. „Kochen ist meine Berufung.“

Der 42-Jährige beköstigt im Finanzamt West (Friedrich-Ebert-Straße 133) nicht nur die rund 220 Mitarbeiter, sondern mehrheitlich auswärtige Besucher. Einige kommen von Logport oder umliegenden Büro. Rentner sind gerne da, weil sie hier ihre Nachbarn treffen – und bei Kroll auch einen Wunsch los werden, was er unbedingt auf den Speiseplan setzen soll. Seitdem gibt es regelmäßig Kaiserschmarrn.

Ansonsten wechseln die Gerichte alle sechs Wochen. Die Kundschaft ist anspruchsvoll: Einmal hatte er Fertig-Frikadellen im Angebot. „Das ging gar nicht.“ Seitdem gibt’s wieder selbstgemachte Frikos.

„Ich hab tolle Mitarbeiter. Die transportieren meine Botschaft aus der Küche nach außen“, sagt er dankbar.

Was gibt’s: Jeden Tag drei Gerichte, von Linseneintopf bis Schmorbraten.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 7 Uhr bis 14.30 Uhr. Mittagessen von 11.30 Uhr bis 13.30 Uhr.

Preise: Gäste zahlen zwischen 4,50 Euro und 6,20 Euro.

Besonderheiten: Täglich Currywurst.

Weitere Informationen gibt’s unter 02065 307 1391 oder im Netz auf www.guidos-kantine.de

• Interesse am Gastro-Newsletter für Duisburg? Melden Sie sich hier an

• Zur Spezialseite mit Artikeln rund ums Thema Gastronomie in Duisburg

• Schicken Sie Ihre Mittagspausen-Tipps – hier stehen alle Infos

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben