Polizei

Handgreiflichkeit wegen Kredit von fünf Euro

Symbolbild. Ein Streit um fünf Euro ist in Duisburg eskaliert.

Foto: Socrates Tassos

Symbolbild. Ein Streit um fünf Euro ist in Duisburg eskaliert.

Duisburg.   Ein Streit um ein paar Euro zwischen zwei 19-Jährigen ist in Duisburg eskaliert. Nun ermittelt die Polizei wegen Raubes.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Es ging um nur fünf Euro - doch nun ermittelte die Polizei wegen Raubes: Ein 19-Jähriger ist am Montag auf dem Konrad-Adenauer-Ring in Duisburg ausgerastet. Er hatte einem Gleichaltrigen am Freitag fünf Euro geliehen. Am Montag forderte er das Geld zurück - doch er bekam es nicht.

Das brachte den Kreditgeber derart in Rage, dass er seinem Schuldner, einem gleichaltrigen Bekannten, eine Kette vom Hals gerissen haben soll, berichtete am Dienstag die Polizei. Die war vom Schuldner sogleich alarmiert worden. Nun wird gegen den Kreditgeber ermittelt. Der Schuldner erstattete Anzeige, wegen Raubes.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik