Unfall

Laster schiebt Hyundai in Duisburg-Hochfeld gegen Baum

Retter brauchten einen leichtverletzten Autofahrer in Duisburg in ein Krankenhaus.

Retter brauchten einen leichtverletzten Autofahrer in Duisburg in ein Krankenhaus.

Foto: Thomas Nitsche / FUNKE Foto Services

Duisburg.  Ein Autofahrer (32) hat in Duisburg-Hochfeld abrupt gebremst, um zu wenden. Ein Lkw-Fahrer konnte nicht mehr reagieren und fuhr auf.

Ein Laster hat am Dienstagmorgen bei einem Unfall in Hochfeld einen Hyundai gegen einen Baum geschoben. Der 32 Jahre alte Fahrer des Autos wurde dabei leicht verletzt. Retter brachten ihn ins Krankenhaus.

Den Unfallhergang kann die Polizei nach Zeugenaussagen bereits rekonstruieren: Der Hyundai-Fahrer bremste um 9.10 Uhr auf der Wörthstraße abrupt, um zu wenden. Der Lkw-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben