Festnahme

Mann schlägt vor den Augen der Polizei Autoscheibe ein

Die Polizei hat in Duisburg einen mutmaßlichen Autoaufbrecher festgenommen. (Symbolbild).

Die Polizei hat in Duisburg einen mutmaßlichen Autoaufbrecher festgenommen. (Symbolbild).

Foto: Olaf Ziegler / Funke Foto Services GmbH

Duisburg.  Ein 43-Jähriger hat vor einem Restaurant in Duisburg-Hamborn eine Autoscheibe eingeschlagen. Dabei beobachteten ihn Zivilpolizisten.

Ein 43-Jähriger soll am Donnerstagabend auf dem Parkplatz eines Restaurants an der Duisburger Straße in Hamborn die Scheibe eines geparkten Autos eingeschlagen haben. Zivilpolizisten beobachteten die Tat und nahmen den mutmaßlichen Autoaufbrecher fest.

Im Rucksack des Mannes fanden die Einsatzkräfte unter anderem einen Laptop und Kopfhörer.

Duisburg: 43-Jähriger wird dem Haftrichter vorgeführt

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Duisburg wird der Tatverdächtige nun dem Haftrichter wegen des besonders schweren Diebstahls vorgeführt.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben