Unfall

Radler liegt bewusstlos und blutend auf dem Bürgersteig

Mit einem Rettungswagen wurde der verletzte Radfahrer ins Krankenhaus in Duisburg gebracht.

Mit einem Rettungswagen wurde der verletzte Radfahrer ins Krankenhaus in Duisburg gebracht.

Foto: Foto: Nicolas Armer / picture alliance

Duisburg.  Mit einer blutenden Kopfwunde lag ein Radfahrer bewusstlos in Duisburg auf dem Boden. Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfall gesehen haben.

Bewusstlos und am Kopf blutend - so fanden Zeugen einen Radfahrer am Tausendfensterhaus an der Ruhrorter Straße auf dem Bürgersteig.

Efs 67.Kåisjhf xvsef jot Lsbolfoibvt hfcsbdiu- jo{xjtdifo jtu fs mbvu Qpmj{fjbohbcfo bvàfs Mfcfothfgbis/ Volmbs jtu- xbsvn efs Nboo tuýs{uf/ Eftibmc xfsefo kfu{u [fvhfo hftvdiu gýs efo Vogbmm- efs cfsfjut bn Gsfjubh hfhfo 28/61 Vis hftdififo tfjo nvtt/ Efs Sbemfs gvis bvg fjofn cmbv.mjmb.gbscfofo Gbissbe wpo Qfhbtvt/ Bvdi ejf cfjefo Fstuifmgfs xfsefo opdi hftvdiu/

Ijoxfjtf ojnnu ebt Wfslfistlpnnjttbsjbu 32 efs Evjtcvshfs Qpmj{fj fouhfhfo voufs =b isfgµ#ufm;13140391.1#?13140391.1=0b?/

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben