Wassermassen

Rheinhochwasser zwischen Voerde und Duisburg

Noch gibt es nasse Füße am Rhein. Der Pegelhöchststand Ruhrort ist am Wochenende mit 9,19 Meter durchgelaufen. Hans Blossey stieg in die Luft.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben