Angriff

Sicherheitsmann in Duisburg angegriffen: Jugendliche gesucht

Die Polizei Duisburg sucht nach drei Jugendlichen.

Die Polizei Duisburg sucht nach drei Jugendlichen.

Foto: Funke Foto Services

Duisburg.  An einem Uni-Gebäude in Duisburg-Hochheide hat ein Jugendlicher einen Sicherheitsmann mit einem Messer verletzt. Polizei sucht nach einem Trio.

Ein Jugendlicher hat am Mittwochabend in Duisburg-Hochheide einen Security-Mitarbeiter mit einem Messer verletzt.

Laut Polizei bemerkte der Sicherheitsmann gegen 23.20 Uhr auf dem umzäunten Gelände der Universität Duisburg-Essen an der Friedrich-Ebert-Straße ungewöhnliche Geräusche. An dem Gebäude entdeckte er dann drei Jugendliche. Zwei von ihnen rannten weg. Den dritten jungen Mann konnte der 30-Jährige fassen.

Angriff auf Sicherheitsmann in Duisburg: Polizei sucht Zeugen

Dieser wehrte sich jedoch heftig, zückte ein Messer, verletzte den Wachmann damit am Unterarm und flüchtete.

Die Kripo sucht nun nach dem Trio. Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 34 unter 0203 280 0 entgegen.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Duisburg

Leserkommentare (2) Kommentar schreiben