Autorenplausch am Donnerstag

Buchholz.   Der Buchholzer Autorenplausch geht in die 9. Runde: Am kommenden Donnerstag, 2. März, laden die Bezirksbibliothek Buchholz und die Caritas ins Caritaszentrum Süd zum Autorenplausch ein. Beginn ist um 19 Uhr auf der Sittardsberger Allee 32. Der Autorenplausch bietet unter der Moderation von Raniero Spahn und Werner Zapp launige Gesprächsrunden mit interessanten Gästen und Musik von Verena Merder.

Der Buchholzer Autorenplausch geht in die 9. Runde: Am kommenden Donnerstag, 2. März, laden die Bezirksbibliothek Buchholz und die Caritas ins Caritaszentrum Süd zum Autorenplausch ein. Beginn ist um 19 Uhr auf der Sittardsberger Allee 32. Der Autorenplausch bietet unter der Moderation von Raniero Spahn und Werner Zapp launige Gesprächsrunden mit interessanten Gästen und Musik von Verena Merder.

Zu Gast sind an diesem Abend: Jacqueline Montemurri und Werner Muth. Montemurri begann nach ihrem Studienabschluss der Luft- und Raumfahrttechnik, Kurzgeschichten zu verfassen. Aus einer dieser Stories entstand ihr Thriller „Die Maggan-Kopie“. Er war für den Deutschen Science-Fiction-Preis 2013 nominiert. Ihr Erzählband „Fremde Welt“ war für den Deutschen Phantastik-Preis 2014, ihre Story „Sonnenmondfinsternisstern“ für den Kurt-Laßwitz-Preis 2016 nominiert. Derzeit arbeitet sie an einem Fantasy-Projekt des Karl-May-Verlags mit. Montemurri wohnt in Velbert-Neviges.

Werner Muth, der 1949 in Marxloh geborene Amerikanist und Lyriker, arbeitet mit Musikern, Malern sowie Film- und Fotokünstlern zusammen. Mittlerweile sind drei CDs erschienen, die als Hörrevuen auch auf Bühnen eine beachtliche Publikumsresonanz fanden. Für Christian Brückner schrieb er die Liner Notes zur CD „Brückner Beat“. Und in Selver Kabaks poetischer Filmdokumentation „Der Marxloh-Komplex“ führt er die Regisseurin zu den Orten seiner Jugend.

Zur Abrundung des Ganzen steuern die gastgebenden Autoren gegebenenfalls kleinere literarische Beiträge aus den eigenen Federn bei. Der Eintritt ist frei.

Seite
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik