Sexismus

Keine Tanktops: Männer fühlen sich in Duisburger Fitnessstudio diskriminiert

Bitte nur mit Ärmeln: Im Fitnessstudio Fitpoint an der Keniastraße in Duisburg sind Tanktops an Männern unerwünscht.

Foto: Jürgen Theobald/Archiv

Bitte nur mit Ärmeln: Im Fitnessstudio Fitpoint an der Keniastraße in Duisburg sind Tanktops an Männern unerwünscht.

Duisburg-Buchholz.   Im Fitnessstudio Fitpoint dürfen Männer nicht im Tanktop trainieren – Frauen schon. Ein Politiker beschwert sich: „Das ist Diskriminierung.“

Beim Training im Fitnessstudio den gestählten Bizeps präsentieren: Viele Sportfans tun das gerne, weibliche wie männliche. Das Kleidungsstück der Wahl in diesem Fall: Tanktop, ärmellos. Im Fitnessstudio Fitpoint an der Keniastraße dürfen allerdings nur Frauen schulterfrei trainieren – Männer nicht. Diskriminierung, findet der stellvertretende Bezirksbürgermeister Sebastian Ritter (Grüne).

„Bei den Herren wird darum gebeten, beim Training auf schulterfreie Shirts in jeglicher Form zu verzichten“, steht in der Hausordnung des Fitnessstudios, die der Duisburger Südredaktion vorliegt. Ritter bekam diesen Passus jüngst beim Training am eigenen Leib zu spüren. Während des Trainings im ärmellosen Shirt wurde er von einem Mitarbeiter des Studios darauf angesprochen. „Er ging an drei Damen vorbei, die schulterfrei trainierten, und kam ganz konkret auf mich zu“, erinnert sich Ritter. „Bei den Frauen war das kein Problem, bei mir schon.“

„Die haben mich als spinnerten Lokalpolitiker abgetan“

Der Politiker beschwerte sich über die Ungleichbehandlung bei der Geschäftsführung des Studios. Auf seine E-Mail bekam er aber keine Antwort. „Ich kann nur schlussfolgern, dass es hier keine Sensibilität für das Thema gibt“, sagt er. „Ich nehme an, die haben mich als spinnerten Lokalpolitiker abgetan.“ Auch für die Südredaktion war die Geschäftsführung nicht zu erreichen.

Fälle wie dieser erreichen immer wieder die Antidiskriminierungsstelle des Bundes. Auf den Fall angesprochen, bestätigt Sprecher Sebastian Bickerich zunächst: „Das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz verbietet Benachteiligungen wegen des Geschlechts auch bei der Mitgliedschaft in einem Fitnessstudio.“ Bei der Kleiderordnung komme es allerdings auf den Grund für die Ungleichbehandlung an. „Sofern der Betreiber des Fitnessstudios Muskelshirts und Tanktops bei Männern untersagt, um den Besuch für andere Kundengruppen attraktiver zu machen und diese so an sich zu binden, könnte dies vor Gericht als sachlich gerechtfertigt und insgesamt nicht als Diskriminierung gesehen werden – man spricht hier von einer sachlich gerechtfertigten Benachteiligung.“

Diskriminiert werden Männer, Inter- und Transsexuelle

Sebastian Ritter geht es bei seiner Beschwerde über Fitpoint weniger um seine persönliche Erfahrung, die er nur als Aufhänger verstanden haben will. Für ihn ist ein Passus in der Hausordnung, der für Männer eine andere Bekleidung beim Training vorschreibt als für Frauen, diskriminierend. Diskriminiert würden zum einen Männer – aber nicht nur.

Zum anderen, und das findet Ritter besonders schlimm, auch solche Menschen, die sich nicht als Frau oder Mann betrachten. „Inter- und transsexuelle Menschen werden bei der Durchsetzung dieser Regelungen dazu gezwungen, sich als Mann oder Frau zu definieren – auch wenn sie das nicht können oder wollen“, kritisiert der Grünen-Politiker. Gerade solche Minderheiten aber bedürften besonderen Schutzes. „Muss man sich für eine Geschlechterrolle entscheiden und dafür Rechenschaft ablegen? Das finde ich äußerst übergriffig. Im Jahr 2018 geht das nicht mehr.“

<<< DIE ANTIDISKRIMINIERUNGSSTELLE

Die Antidiskriminierungsstelle des Bundes setzt sich gegen jegliche Diskriminierung ein. Sie ist erreichbar unter 030/18 555-18 55 sowie im Internet auf:
antidiskriminierungsstelle.de

Allgemeine Anfragen werden montags bis freitags von 9 bis 12 und von 13 bis 15 Uhr beantwortet.

Die Antidiskriminierungsstelle bietet auch eine juristische Erstberatung an: Montag von 13 bis 15 Uhr, Mittwoch und Freitag von 9 bis 12 Uhr.

Leserkommentare (8) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik