Theater

Theater Duisburg: Gefilmte Bühnenführung mit Kai Bettermann

Bitte eintreten: Schauspieler Kai Bettermann führt in Frack und Zylinder durchs Theater Duisburg.

Bitte eintreten: Schauspieler Kai Bettermann führt in Frack und Zylinder durchs Theater Duisburg.

Foto: Alex Schroer / Schauspiel Duisburg

Duisburg.  Nach Monaten der Schließung hat das Schauspiel Duisburg eine Bühnenführung als Film mit dem beliebten Schauspieler Kai Bettermann produziert.

Seit Monaten dürfen im Theater Duisburg keine Vorstellungen stattfinden. Geprobt wird zwar dem Jungen Ensemble am Schauspiel Duisburg an Neuproduktionen, doch das Publikum fehlt allen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sehr. Und auch umgekehrt hören alle Theaterschaffenden ganz regelmäßig von Duisburgern, wie sehr sie ihr Theater vermissen.

Deshalb hat das Schauspiel nun einen Bühnenführungsfilm gedreht, der das Theater einmal aus ganz anderer Perspektive zeigt. Theaterreferentin Britta Fehlberg hat den Anstoß zum Film gegeben und Dramaturgie und Projektleitung übernommen. Produziert wurde die virtuelle Führung von Alex Schroer, der zuletzt auch für einige Streaming-Übertragungen der Duisburger Philharmoniker verantwortlich zeichnete.

Als Führer konnte Fehlberg den Schauspieler und Musiker Kai Bettermann gewinnen, der in den letzten Jahren oft auf der Duisburger Bühne stand. Stilgemäß in Frack und Zylinder führt er nicht nur durch die bekannten Bereiche des inzwischen 107 Jahre alten Theaterbaus, sondern gibt auch Einblicke in die Bühnenmaschinerie, das Requisitenlager und den Kostümfundus.

Der knapp neunminütige Film ist auf der Homepage des Theater Duisburg, www.theater-duisburg.de sowie auf Youtube zu finden.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Duisburg

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben