Foto-Fahndung

Überfall auf eine Tankstelle im Dellviertel: Räuber gesucht

Die Polizei sucht mit diesem Foto den Täter, der am 2. Januar gegen 22.50 Uhr eine Tankstelle an der Mercatorstraße ausgeraubt hat.

Foto: Polizei Duisburg

Die Polizei sucht mit diesem Foto den Täter, der am 2. Januar gegen 22.50 Uhr eine Tankstelle an der Mercatorstraße ausgeraubt hat. Foto: Polizei Duisburg

Duisburg.  Die Polizei fahndet nun öffentlich mit einem Foto nach dem Mann, der letzte Woche Dienstag eine Tankstelle an der Mercatorstraße überfallen hat.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Mann hat am Dienstag, 2. Januar, gegen 22.50 Uhr mit einer schwarzen Pistole eine Tankstelle an der Mercatorstraße im Dellviertel überfallen. Nachdem der Kassierer ihm das Geld in eine gelbe Nettotüte gepackt hatte, flüchtete der Mann mit der Beute Richtung Hauptbahnhof, wie die Polizei Duisburg erklärte.

Foto-Fahndung: Zeugen gesucht

Nun fahndet die Polizei Duisburg mit einem Foto der Überwachungs-Kamera weiter nach dem Räuber und sucht Zeugen. Die Polizei Duisburg gibt folgende Täterbeschreibung heraus: Der Räuber ist etwa 1,65 Meter groß, dünn, trug eine Jeans sowie dunkle Oberbekleidung und hatte eine schwarze Sonnenbrille auf. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Duisburg unter 0203 - 280 - 0 entgegen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik