Duisburg-Rumeln. Der Bauverein Friemersheim und der Verein W.I.R. haben in Duisburg ein außergewöhnliches Wohnprojekt realisiert. Das steckt hinter dem Konzept.

Eine schöne Wohnung in einer guten Lage zu finden, ist heutzutage schon schwierig genug. Wenn man zusätzlich noch viel Wert auf nette Nachbarn und ein gemeinschaftliches Wohngefühl legt, dann kann man sich im Normalfall nur auf sein Bauchgefühl verlassen und hoffen, dass der erste Eindruck nicht trügt. Oder man ruft in Friemersheim beim Bauverein an, füllt einen Bewerberbogen aus und lässt sich in die Kartei für eine Wohnung an der Kirchfeldstraße 5-7 in Rumeln aufnehmen. Dort hat der Verein „W.I.R Wohnen in Rumeln“ schon während der Bauphase dafür gesorgt, dass die Grundvoraussetzungen für ein nachbarschaftliches Miteinander geschaffen werden.