Schwimmen

Freibad Kruppsee in Rheinhausen öffnet wieder für Besucher

Startklar: Ab Montag, 5. Juli, öffnet das Freibad am Kruppsee in Duisburg-Friemersheim wieder für Besucher.

Startklar: Ab Montag, 5. Juli, öffnet das Freibad am Kruppsee in Duisburg-Friemersheim wieder für Besucher.

Foto: Kerstin Bögeholz / FUNKE FotoServices

Duisburg-Rheinhausen.  Die Freibadanlage am Kruppsee in Friemersheim öffnet ab dem 5. Juli wieder für die Öffentlichkeit. Tickets müssen vorab online reserviert werden.

Die Freibadanlage am Kruppsee in Friemersheim (Bachstraße 2) öffnet ab Montag, 5. Juli, täglich wieder für die Öffentlichkeit. Das teilt der Schwimmverein Rheinhausen 1913 mit, der die Anlage betreibt. Besucher können dann zwischen 10 und 19 Uhr die Anlage besuchen, die Schwimmzeit endet um 18.30 Uhr.

[Sie wollen keine Nachrichten aus Duisburg mehr verpassen? Hier können Sie unseren abendlichen und kostenlosen Duisburg-Newsletter abonnieren]

Bei schlechtem Wetter können sich die Zeiten ändern. Da nur 350 Besucher zugelassen sind, müssen Tickets online unter www.sv-rheinhausen.de gebucht werden.

Kommunale Schwimmbäder in Duisburg öffnen am Samstag

Damit öffnet das Freibad zwei Tage später als die kommunalen Schwimmbäder. Diese öffnen am Samstag, 3. Juli.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: West

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben