Polizei

Homberg: Ladendetektiv stellt Dieb

Polizeieinsatz an einem Homberger Supermarkt.

Polizeieinsatz an einem Homberger Supermarkt.

Foto: Monika Skolimowska / dpa

Homberg.  Die Polizei hat mit Hilfe einen Ladendetektivs einen 23-Jährigen dingfest gemacht, der in einem Homberger Supermarkt gestohlen hatte.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Von einem versuchten Ladendiebstahl berichtet die Polizei. Am Montag, 29. Juli, beobachtete ein Ladendetektiv eines Supermarktes auf der Kirchstraße um 15.15 Uhr einen Tatverdächtigen (23), der ein Handyladekabel aus dem Verkaufsregal nahm und in seiner Kleidung versteckte.

Als der Mann den Kassenbereich passierte, ohne die Ware zu bezahlen, sprach der Detektiv ihn an und verständigte die Polizei. Weil der 23-Jährige keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, nahmen ihn die Beamten vorläufig fest und schrieben eine Anzeige wegen Diebstahls. Der Festgenommene befindet sich im Rahmen des beschleunigten Verfahrens nun in Hauptverhandlungshaft.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben