Sport und Freizeit

Rumelner TV lädt zum ersten Handicap-Day ein

Tobias Sonnenwald, Simon Ketels, Maraike Cvorak, Stephan Ketels (v.l.) trainieren mit den Handicap-Kids.

Foto: Udo Milbret

Tobias Sonnenwald, Simon Ketels, Maraike Cvorak, Stephan Ketels (v.l.) trainieren mit den Handicap-Kids. Foto: Udo Milbret

Duisburg-Rumeln.   Seit rund einem Jahr trainiert Stephan Ketels Kinder mit Handicaps. Immer noch ein seltenes Angebot. Der 1. Handicap-Tag soll Abhilfe schaffen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Für Menschen mit einer Behinderung ist es häufig schwierig, einen Sportverein zu finden, in dem sie ohne Leistungsdruck aufblühen können – es gibt schlichtweg zu wenige Handicap-Mannschaften. Um auf dieses Problem aufmerksam zu machen, veranstaltet der Rumelner TV am Pfingstsamstag, 19. Mai, seinen ersten Handicap-Tag. Seit rund einem Jahr bietet der Verein selbst ein Fußballtraining für Kinder mit körperlichen und geistigen Einschränkungen an.

Sie werden am Samstag ein Showtraining zeigen. Getreu dem Motto „Gemeinsam gegen Vorurteile“ sollen Menschen mit und ohne Behinderung zusammengebracht werden, erzählt Stephan Ketels, der das Handicap-Team anleitet und selbst Vater eines betroffenen Kindes ist.

Buntes Rahmenprogramm auf dem Sportplatz

„Im Schulsport werden sie oft als Letzte gewählt. Hier bekommen sie das Erlebnis, auch mal zu den Besseren zu gehören“, sagt er. „Auch für Eltern behinderter Kinder ist das eine gute Gelegenheit zu sehen, dass man sein Kind nicht in Watte packen braucht und ihm auch mal etwas zutrauen kann“, so Ketels.

Am Samstag können sie „im Rahmen ihrer Möglichkeiten“ ihr Können beweisen. Der Rumelner TV wolle zeigen, dass er die Arbeit leiste, vor der sich andere scheuten. „Wir hoffen auf viele Nachahmer“, sagt Ketels.

Richtige Spiele gibt es von den Mannschaften der Behinderten-Fußballliga zu sehen, die ihren Spieltag an diesem Wochenende beim Rumelner TV austragen. Darüber hinaus findet ein C-Jugendturnier für Kinder ohne Behinderung statt. Doch es wird nicht nur Fußball gespielt: Der Sportverein lädt alle Besucher ein, sein Leichtathletik-Programm auszuprobieren.

Zum Rahmenprogramm gehören außerdem eine Tombola, ein Spielemobil für Kinder und das große Torwandschießen. Los geht es beim Rumelner TV am Sportplatz 15 um 10 Uhr, der Eintritt ist frei.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik