Corona

Sturmböen: Corona-Testzentrum in Rheinhausen geschlossen

Aufgrund der Sturmböen musste das Corona-Testzentrum in Duisburg-Rheinhausen am Dienstagnachmittag schließen. (Symbolfoto)

Aufgrund der Sturmböen musste das Corona-Testzentrum in Duisburg-Rheinhausen am Dienstagnachmittag schließen. (Symbolfoto)

Foto: Frank Oppitz / FUNKE Foto Services

Duisburg-Rheinhausen.  Das Corona-Testzentrum am Glückaufplatz in Rheinhausen musste am Dienstagnachmittag wegen des Sturms schließen. Mehrere Äste sind herabgefallen.

Aufgrund der aktuellen Wetterlage musste das Corona-Testzentrum am Glückaufplatz in Duisburg-Rheinhausen am Dienstagnachmittag schließen. Das teilt die Stadt Duisburg mit. „Durch die starken Böen brechen immer wieder Äste aus den herumstehenden Bäumen ab und fallen auf die Fläche. Damit niemand verletzt wird, wurde das Testzentrum soeben geschlossen“, erklärt die Stadt.

Personen, die für heute einen Termin vereinbart haben, sollen auf andere Testzentren im Stadtgebiet ausweichen oder einen neuen Termin buchen. Eine Übersicht der Testzentren gibt es auf www.du-test.de

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: West

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben