Adventszeit

Adventsbasar in Haffen lockt mit besonderem Kunsthandwerk

| Lesedauer: 2 Minuten
Buchfaltkunst gehört zum Angebot auf dem Adventsbasar in Haffen. Zahlreiche Kunsthandwerker stellen hier ihre Werke aus.

Buchfaltkunst gehört zum Angebot auf dem Adventsbasar in Haffen. Zahlreiche Kunsthandwerker stellen hier ihre Werke aus.

Foto: Thorsten Lindekamp / Funke Foto Services GmbH

Haffen.  Der Adventsbasar in Haffen erfreut sich großer Beliebtheit. Am 4. Dezember gibt es bei freiem Eintritt für die Besucher wieder viel zu sehen.

Am Sonntag, 4. Dezember, von 10.30 bis 17 Uhr wird die Schützenhalle in Rees-Haffen (Velthuysenstraße) wieder zu einem besonders weihnachtlichen Ort: Besinnlichkeit, der Duft von Zimt und Glühwein und schimmerndes Kerzenlicht erwarten die Besucher beim Adventsbasar der St. Lambertus Schützenbruderschaft und der kfd Haffen in der Schützenhalle. Und noch viel mehr. Denn an mehr als 30 Ständen bieten die Händler auf dem Basar kunsthandwerkliche und nützliche Dinge an. Die Auswahl der Waren reicht von selbst gemachten Marmeladen und Liköre, Sternen, und Kunstkarten bis zu weihnachtlicher Floristik. Ausgefallene Buchfaltkunst gehört ebenso zum abwechslungsreichen Angebot wie kunstvolle Kerzen, Gesellschaftsspiele und Dekoration.

Florale Dekoration aus Eierkartons

Außerdem kann man auch Rosen aus Eierkartons käuflich erwerben. Klingt erstmal schräg, sieht aber sehr schön aus. Gudrun Meyer und Claudia Churs stellen die filigranen Objekte aus dem besonderen Werkstoff her. Für das Duo begann alles mit einem Bänderriss Anfang des Jahres: Ihre Genesung davon vertrieb sich Gudrun Meyer mit dem Basteln von Rosen aus Eierkartons und deren Verarbeitung zu Kunstobjekten aus Recycling-Material. „Ich fand das so schön, dass ich gesagt habe, ich möchte einen Testkranz damit machen“, erklärt ihre Freundin Claudia Churs. Die beiden starteten mit kleinen Rosen, mittlerweile gestalten sie größere Kunstobjekte, die als Dekoration für Tische und Türen dienen können.

Und das machen die beiden so gut, dass sie sich mit ihrer Recycling-Kunst einen Stand auf dem beliebten Duisburger Lichtermarkt sichern konnten. Dabei wird man an ihrem Stand nicht nur fündig, wenn man es weihnachtlich mag. Auch herbstliche und neutrale Dekorationen gibt es bei ihnen zu kaufen. Generell gibt es in Haffen genug Auswahl, damit jeder noch etwas für seine Lieben zum Fest finden kann.

Bunte Angebote für die ganze Familie

Neben den Ausstellern sorgt die kfd in ihrer Cafeteria eine reichhaltige Auswahl an Kuchen an. Feuerwehr und Schützen sorgen mit Grillstand und Reibekuchen für das leibliche Wohl. Dazu gibt es eine lebendige Krippe und Alpakas warten darauf, zu einem kleinen Spaziergang entführt zu werden. Für die Kinder kommt der Nikolaus zwischen 12 und 16 Uhr mit kleinen Überraschungen vorbei. Mit dem Erlös des Basars sollen karitative Organisationen unterstützt werden.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Emmerich / Rees / Isselburg