Kommunalpolitik

AfD-Mann aus Kleve will Bürgermeister in Emmerich werden

Zum Bürgermeisterkandidaten wurde Christopher Gietmann aus Kleve gewählt. Christopher Gietmann ist 33 Jahre alt, Altenpfleger und Pflegefachkraft für außerklinische Beatmung, er ist mit seiner Ehefrau 10 Jahre verheiratet und hat mit ihr sieben eigene Kinder.

Zum Bürgermeisterkandidaten wurde Christopher Gietmann aus Kleve gewählt. Christopher Gietmann ist 33 Jahre alt, Altenpfleger und Pflegefachkraft für außerklinische Beatmung, er ist mit seiner Ehefrau 10 Jahre verheiratet und hat mit ihr sieben eigene Kinder.

Foto: AFD / Stadtverband Emmerich

Emmerich.  Die AfD Emmerich schickt einen siebenfachen Vater aus Kleve ins Rennen ums Bürgermeisteramt. Auf Reserveliste steht Christoph Kukulies ganz oben.

Der Stadtverband der Alternative für Deutschland (AfD) in Emmerich hat die Kandidatenkür für die Kommunalwahlen 2020 durchgeführt. Zum Bürgermeisterkandidaten wurde Christopher Gietmann aus Kleve gewählt.

Von Beruf Altenpfleger und Pflegefachkraft für außerklinische Beatmung

Christopher Gietmann ist 33 Jahre alt, Altenpfleger und Pflegefachkraft für außerklinische Beatmung, er ist mit seiner Ehefrau seit zehn Jahren verheiratet und hat mit ihr sieben eigene Kinder.

Die ersten fünf Plätze auf der Reserveliste

Die ersten aussichtsreichen Listenplätze für den Einzug in den Emmericher Stadtrat belegen Christoph Kukulies mit Platz eins sowie Theodor Vermaas (Platz zwei), Ingo Peters (Platz drei), Peter Hamann (Platz vier) und Zsofia Hell (Platz fünf).

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben