Polizeibericht

Anholt: Kunststoff-Sitze auf Spielplatz in Brand gesetzt

Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Brand auf einem Spielplatz in Anholt.

Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Brand auf einem Spielplatz in Anholt.

Foto: Lars Heidrich / FUNKE Foto Services

Isselburg-Anholt.  Unbekannte haben auf dem Spielplatz am Pappelweg in Isselburg-Anholt eine Sitzgruppe in Brand gesetzt. Auch eine Laterne nahm dabei Schaden.

„Wieder einmal müssen wir über sinnlose Zerstörungswut berichten“, schreibt die Kreis Borkener Polizei. In diesem Fall über eine Sachbeschädigung auf einem Spielplatz am Pappelweg in Anholt. Am Dienstag, vermutlich gegen 23 Uhr, hatten dort noch unbekannte Vandalen eine Sitzgruppe aus Kunststoff in Brand gesetzt.

Feuerwehr löschte den Brand

Die Flammen schlugen mehrere Meter hoch und beschädigten auch eine Laterne. Die Einheit Anholt der Freiwilligen Feuerwehr Isselburg wurde alarmiert. Die Einsatzkräfte löschten den Brand mit einem C-Rohr.

Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise bitte an die Kripo in Bocholt unter 02871/2990.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Emmerich / Rees / Isselburg

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben