Emmerich. Verbraucherzentrale bietet in Emmerich Beratung bei Vertragsproblemen mit Internetshops, Telefonanbietern und Handwerkern an.

Im Dezember gibt es wieder kostenlose Tipps, Informationen und Erstberatung zu Vertragsproblemen und Abo-Fallen. Am Freitag, 8. Dezember, von 10 bis 12 Uhr bietet die Verbraucherzentrale Kreis Kleve eine Sprechstunde in der Emmericher Begegnungsstätte für Kinder, Eltern und Senioren“ (Ebkes), Steinstraße 10, 46446 Emmerich an.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Bei Vertragsproblemen mit Internetshops, Telefonanbietern, Handwerkern oder anderen Dienstleistern steht Verbraucherberaterin Carmen Hesse für eine kostenlose Erstberatung zur Verfügung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wo Ratsuchende Hilfe bekommen

Informationen zu Veranstaltungen der Verbraucherzentrale Kreis Kleve in Emmerich und kreisweit sind auf der Homepage www.verbraucherzentrale.nrw/kleve zu finden.

Ratsuchende können sich zudem montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr telefonisch unter der landesweiten Servicenummer 0211/54 2222 11, per Kontaktformular oder per E-Mail an service@verbraucherzentrale.nrw an die Verbraucherzentrale wenden.

Lesen Sie auch diese Nachrichten aus Emmerich, Rees und Isselburg

Emmerich: Ehemalige Traditionsgaststätte wird verkauft

Emmerich: Prozess zum Mord in Elten geht weiter

Rees: Umschulung mit 44? Für Praesterin ein Glücksfall

Emmerich: Diese Regeln gelten für Waldbesuche im Bergherbos

Isselburg: Zu wenig Betreuungsplätze an Grundschulen