Rees-Bienen. Zum zweiten Mal wurde der Deichweg durch Sanierungsarbeiten unpassierbar. Wer diesmal mitgeholfen hat, den Weg wieder herzurichten.

Am Samstag trafen sich Vertreter der Bienener Heimatfreunde und der Stadt Rees sowie zahlreiche Bienener Bürger, um den Wanderweg am Deich wieder zu eröffnen. Der Weg war mehrfach durch Deichbauarbeiten unpassierbar geworden und konnte nun, wie bereits vor 26 Jahren, der Bevölkerung wieder übergeben werden.