Polizei

Autobahn 3 in Richtung Arnheim bis Mitternacht gesperrt

Wegen Bergungsarbeiten ist die A 3 in Fahrtrichtung Arnheim am Donnerstagabend gesperrt. 

Wegen Bergungsarbeiten ist die A 3 in Fahrtrichtung Arnheim am Donnerstagabend gesperrt. 

Foto: Stefan Puchner / dpa

Emmerich.  Die Bergung eines Lkw auf der Autobahn A 3 in Emmerich dauert am Donnerstagabend weiter an. Der Unfall ereignete sich bereits am Vormittag.

Die Autobahn A 3 in Fahrtrichtung Arnheim ist am Donnerstagabend wegen Bergungsarbeiten ab Emmerich-Ost gesperrt. Das Kuriose: Der Unfall, beim dem ein Lkw-Fahrer die Kontrolle über seinen 26-Tonner verlor und von der Fahrbahn abkam, ereignete sich bereits am Donnerstagvormittag um 11.28 Uhr.

Der Verkehr wird ab Emmerich-Ost abgeleitet

„Die Bergung konnte erst um 16 Uhr durchgeführt werden“, bestätigte ein Sprecher der Autobahnpolizei auf Nachfrage dieser Redaktion. Die Sperrung soll noch bis Mitternacht laufen. Der Verkehr wird ab Emmerich-Ost abgeleitet. Der Lkw-Fahrer blieb beim Unfall unverletzt.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben