Fahndung

Autodieb mit Glatze von Eigentümern in Hüthum verschreckt

Die Polizei nimmt Hinweise zum versuchten Autodiebstahl in Hüthum entgegen.

Die Polizei nimmt Hinweise zum versuchten Autodiebstahl in Hüthum entgegen.

Foto: Andreas Bartel

Hüthum.   In Hüthum versuchten Unbekannte einen VW Touran zu stellen. Als plötzlich die Eigentümer die Jalousie hoch zogen und einen Täter sahen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Donnerstag gegen 0.30 Uhr hörten Bewohner eines Hauses an der Stettiner Straße in Hüthum verdächtige Geräusche. Sie zogen die Jalousie hoch und sahen, dass sich ein unbekannter Mann in ihrem vor dem Haus abgestellten schwarzen VW Touran befand.

Der Mann sprang aus dem Auto und pfiff einmal laut. Dann flüchtete er zu Fuß über den Borgheeser Weg in Richtung Hoher Weg. Der Täter hatte das Schloss der Fahrertür aufgebrochen. Das Display im Armaturenbrett hinter dem Lenkrad war zum Teil ausgebaut worden.

Der Täter war 30 bis 40 Jahre alt, 1,70 bis 1,80 Meter groß und hatte eine Glatze. Er trug eine dunkle Bomberjacke und eine helle Hose. Hinweise an die Kripo unter 02822/7830.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik