Stadtentwicklung

Bagger und Lkw markieren Baubeginn am Neumarkt in Emmerich

Die Bautätigkeit von Investor Josef Schoofs am Neumarkt in Emmerich ist nun offiziell gestartet. Am Dienstagmorgen rollte der erste Bagger aufs Gelände.

Foto: Erwin Pottgiesser

Die Bautätigkeit von Investor Josef Schoofs am Neumarkt in Emmerich ist nun offiziell gestartet. Am Dienstagmorgen rollte der erste Bagger aufs Gelände. Foto: Erwin Pottgiesser

Emmerich.   Am Neumarkt in Emmerich tut sich was. Am Dienstag ist der erste Bagger vorgefahren und hat mit der Bautätigkeit begonnen. Frist ist eingehalten.

Manch Emmericher wird gestern seinen Augen nicht getraut haben: Im eingezäunten Baustellenbereich des Neumarktes sind erste Bauaktivitäten gestartet. Am frühen Morgen fuhr der erste und bislang einzige Bagger vor. Wenig später kam dann ein Lkw hinzu. Fleißig wurde am Bauloch geschaufelt und Sand abtransportiert. Somit ist – im Rahmen der Frist – mit einer Bautätigkeit am Neumarkt begonnen worden.

Treffen zwischen Schoofs und Stadt

„Uns ist der Baubeginn durch Investor Josef Schoofs offiziell angezeigt worden“, so Bürgermeister Peter Hinze. Zudem habe Schoofs signalisiert, bald einen Projektleiter zu ernennen. „Wir planen künftig außerdem regelmäßige Treffen, um uns über den Baufortschritt auszutauschen“, erklärte Hinze. Schoofs wolle auch bald einen Bauzeitenplan vorlegen. Die Bauzeit soll etwa 17 Monaten betragen. Neumarkt-Investor Josef Schoofs hatte jüngst die Fertigstellung bis Ende 2019 anvisiert.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik