Kanalarbeiten

Bauarbeiten in Emmerich: Umleitung an der Wassenbergstraße

Die Kreuzung Wassenbergstraße/Ecke Nierenberger Straße wird bald gesperrt.

Die Kreuzung Wassenbergstraße/Ecke Nierenberger Straße wird bald gesperrt.

Foto: Hans Blossey / www.blossey.eu

Emmerich.  Im Bereich Wassenbergstraße und Nierenberger Straße in Emmerich werden Bauarbeiten durchgeführt. Das führt zu Sperrungen und Umleitungen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Anwohner der Wassenbergstraße und Nierenberger Straße müssen sich auf Bauarbeiten einstellen. In den beiden Straßen verläuft eine Gasversorgungsleitung der Thyssen Gas AG, die im Kreuzungsbereich der genannten Straßen den Mischwasserkanal quert.

Zur ordnungsgemäßen Ableitung des Abwassers und zur Bereinigung von alten Leitungssträngen ist nun eine Neuverlegung der Gasleitung erforderlich. Die Arbeiten hierzu sollen am Montag, 29. Juli, beginnen und werden etwa sechs Wochen in Anspruch nehmen, teilen die Thyssengas AG und die Technische Werke Emmerich mit.

Der Kreuzungsbereich wird gesperrt

Zunächst wird der Kreuzungsbereich voll gesperrt und die Gasleitung durch eine hiesige Tiefbaufirma freigelegt. Im Anschluss wird die Thyssengas AG die vorhandene Leitung exakt einmessen und die neue Trasse und Tiefenlage festlegen. Danach wird die neue Leitung vor Ort gebaut, in den Graben verlegt und angeschlossen.

Abschließend kann der Abwasserkanal verlegt und der Graben verschlossen werden. Betreut wird die Maßnahme durch die Thyssen Gas AG und die Technischen Werke Emmerich GmbH.

Umleitungsstrecke wird eingerichtet

Für die Zeit der Baumaßnahme werden Umleitungsstrecken eingerichtet. Stadtauswärts in Richtung Weseler Straße erfolgt die Umleitung über die Dederichstraße, Speelberger Straße, Hansastraße und Netterdensche Straße. Stadteinwärts wird ab der Weseler Straße in Umgekehrter Richtung umgeleitet.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben