Sperrung

Brücke an der Brüggenhütte in Isselburg wird Montag gesperrt

Die Brücke über der Bocholter Aa an der Brüggenhütte muss saniert werden.

Die Brücke über der Bocholter Aa an der Brüggenhütte muss saniert werden.

Foto: SCHUSTER

Isselburg.  Die Aa-Brücke bei der Brüggenhütte in Isselburg wird ab Montag für den Verkehr gesperrt. Das Bauwerk muss saniert werden. Umleitung eingerichtet.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Aa-Brücke bei der Brüggenhütte in Anholt ist bekanntlich voller Schlaglöcher. Die Abdichtung ist defekt, der Belag muss daher raus und erneuert werden. Und genau das geschieht nun ab kommenden Montag. Die Straßen NRW-Regionalniederlassung Münsterland saniert ab dem 16. September zwischen Isselburg und Bocholt-Suderwick die L606-Brücke über der Bocholter Aa.

Die Bauarbeiten, so teilt Straßen-NRW mit, dauern voraussichtlich bis Mitte November. In dieser Zeit ist die L606 in dem Bereich voll gesperrt.

Auch die Fahrbahn wird teilweise erneuert

Der Verkehr wird über die K2 (Zur Demmingbrücke) und K1 (Höftgraben) umgeleitet. Der Fahrbahnbelag auf der Brücke und die Kappen inklusive Geländer werden erneuert. Außerdem finden Betonarbeiten an der Brückenunterseite statt.

Im Zuge der Brückenarbeiten werden auch 300 Meter L606-Fahrbahn vor und hinter der Brücke instandgesetzt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben