Pfarrfest

Das traditionelle Pfarrfest in Rees-Mehr steht wieder an

Das traditionelle Pfarrfest in Mehr steht wieder an. Es beginnt mit einem Gottesdienst, danach wird in und um das Pfarrheim gefeiert.

Das traditionelle Pfarrfest in Mehr steht wieder an. Es beginnt mit einem Gottesdienst, danach wird in und um das Pfarrheim gefeiert.

Foto: St. vincentius

Mehr.  „Miteinander – Füreinander“ – unter diesem Motto findet am Sonntag, 16. Juni, das Pfarrfest in Mehr statt – mit Programm für Groß und Klein.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Spiel und Spaß sei der ganzen Familie garantiert, versprechen der Ortsausschuss und die katholischen Frauen, kurz, kfd, aus Mehr. „Miteinander – Füreinander“ – unter diesem Motto findet am Sonntag, 16. Juni, das Pfarrfest in Mehr statt.

Dieses beginnt um 10.30 Uhr mit einem Gottesdienst in St. Vincentius. Um 11.30 Uhr öffnen die Handarbeits- und Bastelstände, sowie der Trödelmarkt des Kirchenchors, auf welchem die Besucher preiswert einkaufen können.

Das Angebot für Kinder ist vielfältig. So gibt es für diese Wasserspaß, ein Hüpfkissen und Gewinnspiele, bei denen Preise wie eine Schifffahrt auf dem Rhein gewonnen werden können. Darunter zum Beispiel das Ratespiel: „Wie viele Nudeln befinden sich im Glas?“ Bei der „Verflixten 7“, den der Jugendtreff Relaxx anbietet, kann man sein Glück versuchen.

Auch für das leibliche Wohl ist mit Leckerem vom Grill und Gebäck sowie Getränken gesorgt.

Es treten verschiedene Tanzgruppen auf

Von 11.30 bis 16.30 Uhr gibt es Unterhaltung mit verschiedenen Tanzgruppen. Darunter finden sich orientalische-, Hip-Hop-, Kinder- und Showtänze. Ab etwa 11.30 Uhr spielt das Tambourcorps Die Wacht am Rhein auf, gegen 13 Uhr sind die Tanzsternchen und die Dancing Diamonds zu sehen. Gegen 14 Uhr treten die Little Stars auf. Weiter geht es um 14.30 Uhr mit Sporty Beats, 15.30 Uhr Estrellas de Mamouna und 16.30 Uhr Big Bang Beats.

Ab 16.15 Uhr wird das Geheimnis um die Anzahl der Nudeln im Glas gelüftet und es gibt eine große Verlosung.

Alle Einnahmen werden an das Mehrer Pfarrheim und das Indien-Projekt des Pfarrers Rajakumar Santiagu gespendet. Am Vorabend des Festes, am Samstag, 15. Juni, findet die Fronleichnamsprozession in Mehr statt. Diese beginnt um 17 Uhr mit einer Messe in der St. Vincentius Kirche. Die Prozession endet am letzten Altar im Pfarrheim, dort ist für das leiblich Wohl gesorgt.

Der Erlös dieses Abends geht an den Förderverein des Kindergartens. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen an den Feierlichkeiten teilzunehmen.


Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben