Budenzauber

Der Feldmarker Budenzauber in Rees steigt am 23. November

Die Bürgerschützen Rees-Feldmark, Groin und Bergswick laden für den 23. November zum Feldmarker Budenzauber ein.

Die Bürgerschützen Rees-Feldmark, Groin und Bergswick laden für den 23. November zum Feldmarker Budenzauber ein.

Foto: Thorsten Lindekamp / Funke Foto Services GmbH

Rees.  Die Bürgerschützen Rees-Feldmark, Groin und Bergswick locken am 23. November mit dem Feldmarker Budenzauber. Ein Weihnachtsmarkt der anderen Art.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Alle Jahre wieder ist es so weit. Der Bürgerschützenverein Rees-Feldmark, Groin und Bergswick feiert am Samstag, 23. November, ab 15 Uhr den mittlerweile 7. Feldmarker Budenzauber am Ende der Lindenallee in Rees.

Der Feldmarker Weihnachtsmarkt der etwas anderen Art lädt mit Glühwein, Würstchen, Wraps, Forellenräucherei, Holzarbeiten, Adventsgestecken, Bastelsachen, Glasbausteindeko, Keramik bemalen und vieles mehr alle Mitglieder, Freunde, Bekannte und Interessierte zum Verweilen ein. Es wird auch wieder ein Zeltcafé mit Sitzgelegenheiten errichtet, in dem der amtierende Thron Kaffee, Kakao und Waffeln anbietet.

Großer Laternenumzug und Platzkonzert des Jugendblasorchesters Praest

Höhepunkt ist wieder der große Laternenumzug zum Budenzauber mit allen Kindern in Begleitung des Jugendblasorchesters Praest sowie den Nachtwächtern aus Rees, der um 17 Uhr im Skulpturenpark startet. Das Jugendblasorchester wird im Anschluss gegen 18 Uhr ihr musikalisches Können inmitten des Budenzaubers mit einem kleinen Platzkonzert unter Beweis stellen. Und selbstverständlich darf auch der Nikolaus nicht fehlen und daher hat er sich für den 7. Feldmarker Budenzauber angekündigt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben