Heimatverein Haldern

Der Heimatverein Haldern legt sein Jahresprogramm vor

Lüttich ist das Ziel der Tagesfahrt des Heimatvereins Haldern.

Lüttich ist das Ziel der Tagesfahrt des Heimatvereins Haldern.

Foto: dpa

Haldern.   Die Tagesfahrt des Heimatvereins Haldern führt nach Lüttich. Was sonst noch geplant ist. Start ist mit einer Winterwanderung am 13. Januar.

Der Heimatverein Haldern startet mit seinem Jahresprogramm bereits am Sonntag, 13. Januar. Um 8 Uhr brechen die Mitglieder zu einer Frühwanderung ab Marktplatz auf. Das ist eine von vielen Veranstaltungen im Jahresprogramm 2019 des Heimatvereins. Hier eine Zusammenfassung:

Vier weitere Fuß- und Radwanderungen plant der Verein. Folgende Termine wurden festgelegt: 28. April Radwanderung, Abfahrt 13.30 Uhr ab Marktplatz; 29. Juni Radwanderung als Abendfahrt, Abfahrt 17Uhr ab Marktplatz; 8. September Radwanderung, Abfahrt 13.30 Uhr ab Marktplatz; sowie 10. November Fußwanderung als Frühwanderung, 8 Uhr ab Marktplatz. Darüber hinaus gibt es eine Tagesfahrt nach Lüttich. Diese Besichtigungsfahrt ist für den 19. Mai geplant.

Die Ausstellung im Battenbergturm wird gezeigt

Der Battenbergturm öffnet sich auch wieder für Gäste. Jeweils von 15 bis 18 Uhr kann der spätmittelalterliche Wohnturm und die sich darin befindliche Ausstellung besichtigt werden: 7. April, 5 . Mai, 2. Juni, 7. Juli und 4. August.

Am Tag des offenen Denkmals, dieser wird am 8. September sein, kann der Battenbergturm ebenfalls besichtigt werden und zwar in der Zeit von 11 bis 17 Uhr. Es werden jeweils Mitglieder des Heimatvereins anwesend sein, die Auskunft über die Baugeschichte und die verschiedenen Nutzungen des Turms geben.

Die Proat-Platt-Termine stehen fest

Die Jahreshauptversammlung des Heimatvereins findet am 20. März im Saal der Gaststätte Tepferdt, Klosterstraße 33, statt. Zu Proat-Platt-Abenden wird wieder montags ab 19 Uhr in das Hotel Lindenhof/Schweer, Isselburger Straße, geladen.

Im ersten Halbjahr wurden folgende Termine festgelegt: 28. Januar, 25. Februar, 25. März, 29. April, 27. Mai, 24. Juni. Im zweiten Halbjahr sind die Treffen am 19. August, 30. September, 28. Oktober; 25. November. Am 16. Dezember findet ab 15 Uhr die Weihnachtsfeier statt.

Die Gewerbeausstellung steht am 29. September an

Hier eine Überblick über die weiteren Veranstaltungen im zweiten Halbjahr: Erntedankfest am 29. September. An diesem Tag gibt es auch die Gewerbeausstellung auf dem Lindendorfplatz in Haldern. Beginn der Veranstaltung ist um 11 Uhr.

Am Volkstrauertag, 17. November, lädt der Heimatverein zu einer Gedenkstunde um 14.30 Uhr auf dem Ehrenfriedhof in Sonsfeld ein. Das 26. „Bäjen on Sengen op Platt“, der Ökumenische Adventsgottesdienst in plattdeutscher Sprache, findet am 29. November um 19 Uhr in der Evangelischen Kirche zu Haldern statt.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben