Fridays for Future

Die Grünen wollen Fridays for Future in Emmerich starten

So startete die erste  Fridays for Future-Bewegung in Kleve. Werden Klima-Aktivisten bald auch in Emmerich durchstarten?

So startete die erste Fridays for Future-Bewegung in Kleve. Werden Klima-Aktivisten bald auch in Emmerich durchstarten?

Foto: Niklas Preuten

Emmerich.  Klimaschutz: Die Grünen in Emmerich laden für Freitag, 22. November, ein. Sie wollen ausloten, ob Emmerich reif ist für Fridays for Future.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ist Emmerich reif für Fridays for Future (FFF)? Die Grünen in Emmerich wollen das mal ausloten. Sie laden für Freitag, 22. November, 19 Uhr, in die Leegmeer Stuben, Am Hasenberg 5, in Emmerich-Leegmeer ein, um darüber zu sprechen.

Junge Menschen mit Visionen gesucht

Die Grünen suchen „junge Menschen mit Visionen für unsere Stadt“, um ein Netzwerk fürs Klima zu gründen. „Dafür brauchen wir euch und eure Ideen. Wollt ihr auch in Emmerich eine Ortsgruppe FFF gründen?“, fragen die Grünen.

https://www.nrz.de/region/abonnieren-sie-den-freizeit-newsletter-fuer-den-niederrhein-id226925171.htmlTipps, wie das funktionieren könnte, können zwei bereits aktive Klimaschutzaktivistinnen liefern. Jule Schwartz (FFF Rees) und Lotte Rohde (FFF Kleve) werden vor Ort sein. Auch für musikalische Unterstützung ist auch gesorgt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben