Verkehrsunfall

Eine 80-Jährige aus Rees wurde beim Unfall leicht verletzt

Gegen 16.30 Uhr kam es zu einem Unfall kurz vor der Deichauffahrt in Richtung Haffen.

Gegen 16.30 Uhr kam es zu einem Unfall kurz vor der Deichauffahrt in Richtung Haffen.

Foto: Patrick Schlos

Rees.   Ein Unfall ereignete sich an der Straße Bergswick in Rees auf der Auffahrt zum Deich. Warum es zum Unfall mit einem Lastkraftwagen kam.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Dienstag kam es gegen 16.30 Uhr in Rees auf der Straße Bergswick kurz vor der Deichauffahrt in Richtung Haffen zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 80-Jährige aus Rees leicht verletzt wurde.

Gegen 16.30 Uhr war ein 60-Jähriger aus Rees mit seinem Lkw-Gespann auf der Straße Bergswick in Richtung Haffen-Mehr unterwegs. In der Linkskurve hoch zum Deich kam ihm eine 80-jährige Reeserin in ihrem Personenwagen der Marke Fiat entgegen, die aus bisher ungeklärten Gründen auf die linke Fahrspur geraten war.

Die Feuerwehr konnte die Frau befreien

Der Lkw-Fahrer konnte durch ein Ausweichmanöver nach rechts einen Frontalzusammenstoß verhindern, die beiden Fahrzeuge kollidierten seitlich miteinander.

Die 80-Jährige musste von den hinzugerufenen Feuerwehrkräften aus ihrem Wagen befreit werden und erlitt leichte Verletzung. Sie wurde zur weiteren Beobachtung ins Krankenhaus gebracht. Der 60-jährige Fahrer des Lkw blieb unverletzt. Da er mit seinem Gespann quer auf der Fahrbahn zu stehen kam, wurden die Rauhe Straße und die Deichstraße zwischenzeitig gesperrt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben