Spende

Emmerich: 18 000 Euro an neun Organisationen verteilt

Zahlreiche Emmericher Vereine und Institutionen wurden nun mit einer Spende bedacht.

Zahlreiche Emmericher Vereine und Institutionen wurden nun mit einer Spende bedacht.

Foto: Sparkasse

Emmerich.  Zuwendungen aus den Sparkassenstiftungen Emmerich-Rees wurden nun an Emmericher Institutionen verteilt. Kindergarten und Co. profitieren.

Die Freude ist groß. Und zwar bei verschiedenen Vereinen und Institutionen in Emmerich. Denn sie wurden nun mit Spenden bedacht. Die Sparkasse Rhein-Maas fördert nämlich mit den Erträgen aus ihren Stiftungen in Emmerich, Kleve und Straelen das gesellschaftliche Engagement in Vereinen und gemeinnützigen Organisationen.

In der Sparkasse in Emmerich am Nonnenplatz trafen sich jetzt Vertreter der Jugend- und der Bürgerstiftung mit neun Organisationen aus dem Emmericher Stadtgebiet. Thema war natürlich die Verteilung von Spenden von fast 18 000 Euro und deren Verwendung.

Wichtiger Beitrag zum Gemeinwohl

Beim Austausch zwischen Stiftungs- und Vereinsvertretern war natürlich auch die aktuelle Situation rund um das Corona-Virus Gesprächsgegenstand – da ahnten die Teilnehmer noch nicht, welche weitreichenden Entscheidungen von den Regierungen noch getroffen und verkündet wurden.

Sparkassendirektor und Kuratoriumsmitglied Wilfried Röth und Ludger Braam (Stiftungsvorstand) begrüßten mit Marktbereichsleiter Michael Ahold die Gäste in der Sparkasse. „Mit dieser Förderung möchten wir den Einsatz der Sparkasse Rhein-Maas ergänzen, einen wichtigen Beitrag für das Gemeinwohl leisten und allen ehrenamtlich Tätigen gleichzeitig danken. Wir freuen uns, viele verschiedene Gruppen und ihre Anliegen unterstützen zu können, so zeigt sich auch, wie breit gestreut das ehrenamtliche Engagement in unserer Region ist“, so Michael Ahold.

Das sind die neun Organisationen

Freuen über die Spende der Sparkasse dürfen sich Organisationen aus verschiedensten Bereichen. Unter den Glücklichen, die einen Geldsegen bekommen, sind folgende Vereine und Institutionen aus Emmerich: Kindergarten Polderbusch (Erste-Hilfe-Kurs für die Vorschulkinder), Kindergarten St. Josef (Anschaffung therapeutisches Material), Förderverein St. Michaelsheim Speelberg (Hausaufgabenbetreuung für geflüchtete Kinder), Emmericher Geschichtsverein (Förderung von 2 Buchprojekten: „Glaubenssachen“ und „Klein-Netterden“), Förderverein Schlösschen Borghees („Day for Peace“), St. Martinus-Schützenbruderschaft Elten (Anschaffung elektronischer Schießstände), Verein Stadtbild Emmerich (Strandkörbe für die Rheinpromenade), Rettungshundestaffel OV Emmerich (GPS-Tracker für ihre Rettungshunde) und Stadtsportbund Emmerich (Vereinsschnuppermitgliedschaften für Erstklässler).

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben