Einzelhandel Emmerich

Emmerich: Neuer Mieter für alte C&A-Filiale gefunden

In die ehemaligen Räume im Rheincenter Emmerich wird Tedi, ein Händler für Partyzubehör, Deko, Spielwaren und mehr, ziehen.

In die ehemaligen Räume im Rheincenter Emmerich wird Tedi, ein Händler für Partyzubehör, Deko, Spielwaren und mehr, ziehen.

Foto: Eul / NRZ

Emmerich.  Zwei gute Nachrichten für das Rheincenter in Emmerich: Cruse konnte Mietvertrag verlängern, ein neuer Mieter für C&A-Filiale ist gefunden.

Ein Leerstand wurde verhindert, ein anderer gefüllt. Für das Rheincenter Emmerich an der Kaßstraße gibt es gleich zwei gute Nachrichten. Denn anders als noch im August avisiert, konnte Geschäftsflächenmanagerin Manuela Sommer nun verkünden, dass das Modegeschäft Cruse nun doch bleiben wird.

„Wir konnten im letzten Moment einen Kompromiss zwischen Geschäftsinhaber und Vermieter hinbekommen“, so Sommer. Sie habe mehrere Gespräche zwischen den beiden moderiert. Und freut sich, dass das Geschäft Emmerich erhalten bleibt.

Eröffnungstermin für Tedi steht noch nicht fest

Zudem kann Sommer auch berichten, dass die ehemaligen Räume der C&A-Filiale im Rheincenter bald wieder belebt werden. Tedi, ein Händler für Partyzubehör, Deko, Spielwaren und mehr mit fast 2700 Filialen in ganz Europa, wird in die Hansestadt kommen.

Schon bald würde mit den Renovierungsarbeiten im Ladenlokal gestartet. Wann die Handelskette eröffnen wird, stehe noch nicht fest. Sicher sei, dass es keine Eröffnung vor Weihnachten geben werde.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Emmerich / Rees / Isselburg