Jubiläum

Emmerich: Uwe Walkowiak ist 40 Jahre im öffentlichen Dienst

Uwe Walkowiak (vorne) feierte jetzt sein 40-jährigen Dienstjubiläum. Es gratulierten Bürgermeister Peter Hinze, Ursula Gerwers, Sachgebietsleitung im Bereich Personal, Personalrat Peter Meyer und Fachbereichsleiter Markus Dahms. (v.r.n.l.).

Uwe Walkowiak (vorne) feierte jetzt sein 40-jährigen Dienstjubiläum. Es gratulierten Bürgermeister Peter Hinze, Ursula Gerwers, Sachgebietsleitung im Bereich Personal, Personalrat Peter Meyer und Fachbereichsleiter Markus Dahms. (v.r.n.l.).

Foto: Stadt Emmerich

Emmerich.  Uwe Walkowiak von der Stadt Emmerich arbeitet seit 40 Jahren im öffentlichen Dienst. Dafür gab’s Glückwünsche und ein Präsent samt Blumenstrauß.

Jetzt feierte Uwe Walkowiak, stellvertretender Fachbereichsleiter des Fachbereich 7 - Arbeit und Soziales bei der Stadt Emmerich, sein 40-jähriges Dienstjubiläum im öffentlichen Dienst. Bürgermeister Peter Hinze, Markus Dahms (Leiter des Fachbereichs Arbeit und Soziales), Ursula Gerwers (Sachgebietsleitung im Bereich Personal) und Personalrat Peter Meyer gratulierten dem 59-Jährigen mit einem Blumenstrauß und einem kleinen Präsent.

Seit 2001 bei der Stadt Emmerich

Uwe Walkowiak schloss im Jahr 1981 seine Ausbildung zum Hochbauzeichnergehilfen ab. Zehn Jahre lang war er dann als Zeitsoldat bei der Bundeswehr in Kalkar tätig, bis er im September 1991 seine Ausbildung für die Laufbahn des gehobenen nichttechnischen Dienstes bei der Stadtverwaltung Krefeld begann. Nach erfolgreichem Abschluss im Jahr 1994 arbeite er drei Jahre lang als Sachbearbeiter im Sozialamt Krefeld. Kurz darauf folgte die Versetzung zur Stadt Kleve.

Seit 2001 ist Uwe Walkowiak im heutigen Fachbereich 7 – Arbeit und Soziales/ Jobcenter im Kreis Kleve tätig. Im Juni 2008 wurde er darüber hinaus zum stellvertretenden Fachbereichsleiter benannt.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Emmerich / Rees / Isselburg

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben