Unfallflucht

Emmerich: Zeuge beobachtet Unfallflucht eines Lkw-Fahrers

In Emmerich kam es zu einer Unfallflucht.

In Emmerich kam es zu einer Unfallflucht.

Foto: Olaf Ziegler / Funke Foto Services GmbH

Emmerich.  Ein Lkw-Fahrer mit Gelsenkirchener Kennzeichen verursachte in Emmerich einen Unfall, anschließend flüchtete er. Ein Zeuge hat alles beobachtet.

Ohne sich um den Unfallschaden zu kümmern, hat sich ein bislang unbekannter Lkw-Führer am Mittwochmorgen auf der Reeser Straße in Emmerich aus dem Staub gemacht.

Die Besitzerin eines grauen Opel Corsa mit Klever Kennzeichen hatte ihren Wagen in Höhe der Hausnummer 8 ordnungsgemäß abgestellt. Gegen 9.35 Uhr vernahm aus ihrer Wohnung heraus ein Krachen und Hupen, was sie zunächst nicht dem Unfall zuordnete.

Zeuge hat den Unfall beobachtet

Kurze Zeit später klingelte ein Zeuge bei ihr, der den Unfall beobachtet hatte und dem verursachenden LKW noch hupend hinterher gefahren war. Der Lkw soll ein Gelsenkirchener Kennzeichen besessen haben.

Die Polizei Emmerich, 02822/7830, sucht jetzt weitere Zeugen.

[In unserem lokalen Newsletter berichten wir jeden Abend aus Emmerich, Rees und Isselburg. Den E-Mail-Newsletter können Sie hier kostenlos bestellen.]

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben