Polizei

Hamminkelner kommt in Rees durch einen Hund zu Fall

Die Polizei meldet einen verletzten Radfahrer in Rees.

Die Polizei meldet einen verletzten Radfahrer in Rees.

Foto: Lars Heidrich

Rees/Hamminkeln.  Ein Hund ist in Rees unvermittelt auf den Radweg gelaufen. Dadurch kam ein Radfahrer aus Hamminkeln zu Fall und verletzte sich beim Sturz.

Am vergangenen Sonntag gegen 15.15 Uhr war ein 49-Jähriger aus Hamminkeln mit seinem Rennrad auf dem Radweg neben der Wertherbrucher Straße in Rees in Richtung Depotstraße unterwegs. Plötzlich lief ein Hund durch das Gartentor eines angrenzenden Grundstücks auf den Radweg.

Radfahrer hatte zum Glück einen Helm auf

Der Radfahrer konnte nicht mehr ausweichen, stieß mit dem Hund zusammen und stürzte. Dabei verletzte er sich schwer. Der 49-Jährige, der zum Unfallzeitpunkt einen Helm trug, wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Hund blieb unverletzt.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben