Polizeibericht

Isselburg: Flüchtiger Dieb steckte zwei Flaschen Schnaps ein

Die Polizei bittet um Hinweise zu dem flüchtigen Schnaps-Dieb.

Die Polizei bittet um Hinweise zu dem flüchtigen Schnaps-Dieb.

Foto: Lars Heidrich

Isselburg.  Ein Schnaps-Dieb wurde im Isselburger Netto-Markt auf frischer Tat ertappt. Er konnte sich aber losreißen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Mindestens zwei Flaschen Schnaps hatte ein Unbekannter in dem Lebensmittelmarkt Netto am Stromberg in Isselburg eingesteckt.

An der Kasse wollte er andere Artikel bezahlen, als er von dem Marktleiter auf die Flaschen angesprochen und festgehalten wurde, berichtet die Kreis Borkener Polizei. Der Dieb riss sich los, nahm eine drohende Haltung ein und flüchtete.

Markante Beschreibung des mutmaßlichen Täters

Zeugen konnten den Mann beschreiben. Er soll dunkle Haare mit Seitenscheitel gehabt haben. Er habe eine bordeauxrote Kapuzenjacke und weite Bluejeans getragen. Über der Jacke habe seitlich eine schwarze Tasche gehangen.

Hinweise bitte an die Kripo in Bocholt unter 02861/2990.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben