Wettbewerb

Isselburg/Hamminkeln: Zwakkelmann ist auf Stimmenfang

Zwakkelmann, Punkgruppe aus Hamminkeln, um Sänger und Texter Reinhard Schlaffke Wolff (Mitte).

Zwakkelmann, Punkgruppe aus Hamminkeln, um Sänger und Texter Reinhard Schlaffke Wolff (Mitte).

Foto: Daniel Osterkamp

Isselburg/Hamminkeln.  Die Band Zwakkelmann ist auf Stimmenfang. Bei einem WDR-Wettbewerb will die Formation die beste Band im Westen werden. Dazu braucht sie Klicks.

Die Band Zwakkelmann aus Hamminkeln ist auf Stimmenfang. Bei einem Song-Wettbewerb des Radiosenders WDR 2 will die Formation die beste Band im Westen werden. Und was die Band dafür benötigt, sind zahlreiche Klicks, die noch bis Sonntagabend abgegeben werden können.

Eine beeindruckende Bilanz kann die Band Zwakkelmann vorweisen. Von 2004 bis heute hat sie 140 eigene Songs auf acht CDs veröffentlicht und sich so eine „Underground-Fangemeinde“ erarbeitet. Das Trio um den Songschreiber Schlaffke Wolff, oder besser Reinhard Wolff, der in Isselburger das Jugendhaus Anholt leitet, sieht seine Wurzeln in der Punk-Szene.

Hier geht es zur Abstimmung

Hier gibt es mehr Artikel aus Emmerich, Rees und Isselburg„Eher durch Zufall sind wir wieder beim WDR 2-Songwettbewerb gelandet“, teilt die Band mit. Diesmal mit dem Song „Mehr als schön“. Gevotet werden kann auf der Internetseite des WDR. Auch mehrmalig, so Wolff.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben