Herbstferien

Juca stellt gruseliges Ferienprogramm in Emmerich vor

Auch eine Fahrt zum Tiger Jump ist wieder im Herbstferienprogramm des Jucas enthalten.

Auch eine Fahrt zum Tiger Jump ist wieder im Herbstferienprogramm des Jucas enthalten.

Foto: Kerstin Bögeholz / FUNKE Foto Services

Emmerich.  Das Jugendcafé in Emmerich hat für die Herbstferien ein buntes Programm zusammengestellt. Am 17. September startet die Anmeldephase.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Viel Spannung, Action und Spaß während der Herbstferien bietet wieder das Jugendcafé. Den Mitarbeitern des Jucas ist es gelungen, ein abwechslungsreiches Ferienprogramm für Emmericher Kinder und Jugendliche auf die Beine zu stellen.

Schon der Montag, 14. Oktober, beginnt um 13 Uhr gruselig lecker, denn für alle ab acht Jahre öffnet sich dann die Gruselbackstube für nur einen Euro pro Person. In dieser Zeit werden gemeinsam köstliche Käsefüße, Fingerteile und Horror-Cupcakes gebacken und natürlich verspeist.

Schlittschuhlaufen in Wesel

Am Dienstag, 15. Oktober, wird es bei der Fahrt zur Schlittschuhhalle Wesel für alle ab zehn Jahren sportlich. Los geht es hier voraussichtlich um 13.50 Uhr am Bahnhof Emmerich. Die Kosten betragen nur sechs Euro pro Teilnehmer und die Rückkehr wird voraussichtlich um 18.30 Uhr ebenfalls am Emmericher Bahnhof sein.

Kreativ wird der Mittwoch, denn nach dem kostenlosen Pro kids-Familienfrühstück von 9 bis 11.30 Uhr wird es für alle ab acht Jahre ab 14 Uhr kreativ. Beim Halloweenbasteln wird Dekoratives und Spannendes sowohl für Zuhause als auch für das Juca hergestellt.

Ab zum Tiger Jump in Oberhausen

Wegen der großen Nachfrage geht es am Donnerstag, 17. Oktober, noch einmal zum Tiger Jump und anschließendem Shoppen ins CentrO Oberhausen. Die Kosten betragen hier für alle ab zehn Jahre nur 25 Euro pro Person, eine Anmeldung ist erforderlich. Am Freitag, 18. Oktober, geht das Juca der Frage nach „Wie viel Grusel verträgst du?“, denn im extra gestalteten Grusellabyrinth in der Mensa wird sich zeigen, wer Nerven, Ideen und Humor hat. Los geht es um 14 Uhr. Der Besuch ist kostenfrei.

Spektakulär und wundervoll geht es in die zweite Ferienwoche, denn am Montag, 21. Oktober, wird der größte und beliebteste Freizeitpark Hollands besucht: de Efteling. Abfahrt ist hier um 8 Uhr am alten Juca, die Rückkehr wird gegen 19 Uhr sein. Die Kosten betragen hier 25 Euro pro Person, eine Anmeldung ist erforderlich und Kinder unter zehn Jahren dürfen nur in Begleitung eines Elternteils mitfahren.

Filmmarathon im Jugendcafé

Phantastisch, aber vor allem gemütlich soll der Dienstag beim Filmmarathon im Juca sein. Mit Popcorn und Softdrinks werden in echter Kinoatmosphäre von 14 bis 18 Uhr Disney-Filme mit der FSK 6 gezeigt, von 18 bis 22 Uhr sind dann die Marvelhelden mit der FSK 12 dran. Der Eintritt für alle Interessierten ist hier frei.

Noch einmal kreativ geht es am Mittwoch und Donnerstag, 23. und 24. Oktober zu, wenn gemeinsam Nistkästen gebaut und die im Sommer bereits gebauten Picknickbänke farbenfroh gestaltet werden. An beiden Tagen wird um 12 Uhr begonnen, Kosten entstehen hier nicht. Am Freitag wird es nochmal spannend, wenn das Juca die Frage stellt „Wie gut kennst du dein Emmerich?“. Bei einer Stadtralley ab 14 Uhr für alle ab zehn Jahre mit diversen Rätseln und Spielen innerhalb der Stadt wird diese Frage beantwortet.

Das Juca wird 21 Jahre alt

Richtig fett verspricht dann der Samstag zu werden, denn das Juca feiert dann unglaublicherweise schon seinen 21. Geburtstag.
Die Anmeldungen zum Herbstferienprogramm des Jucas starten am Dienstag, 17. September, ab 15.30 Uhr im Jugendcafe, Paaltjessteege 1.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben