Kradfahrer schwer verletzt

Millingen/Emmerich.  Schwer verletzt wurde am Samstag ein 19 Jahre alter Kradfahrer aus Emmerich auf der L458 zwischen Millingen und Bienen.

Gegen 17.20 Uhr befuhr der 19-jährige Kradfahrer mit vier weiteren Motorradfahrern die Millinger Straße (L458) aus Richtung Millingen kommend in Fahrtrichtung L7 (Emmericher Landstraße, früher Bundesstraße 8). Dabei fuhren die Zweiradfahrer hintereinander her, innerhalb der Gruppe befand sich der Emmericher an letzter Stelle. Vermutlich auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit kam er ausgangs einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab. Der junge Mann schlidderte in ein rechtsseitig angrenzendes Feld und blieb dort liegen.

Stationäre Behandlung

Bei dem Unfall zog sich der junge Emmericher schwere Verletzungen zu und musste mit einem Krankenwagen zum Krankenhaus gebracht werden, wo er zur stationären Behandlung verblieb.

Der beim Unfall entstandene Sachschaden wird von der Kreispolizei in Kleve auf etwa 3900 Euro geschätzt.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben