Schmuck erbeutet

Männer überfallen älteres Ehepaar in ihrem Haus in Rees

Über die Terrassentür sind die Männer in der Nacht zu Heiligabend in ein Einfamilienhaus in Rees eingestiegen. Symbolfoto: Thomas Nit

Über die Terrassentür sind die Männer in der Nacht zu Heiligabend in ein Einfamilienhaus in Rees eingestiegen. Symbolfoto: Thomas Nit

Foto: Thomas Nitsche

Kleve.   Zwei maskierte Männer haben in der Nacht zu Heiligabend ein älteres Ehepaar in ihrem Einfamilienhaus in Rees überfallen.

Die zwei maskierten Männer drangen am Heiligabend gegen 0:20 Uhr über die Terrassentür in das Einfamilienhaus am Grüttweg in Rees ein, wie die Polizei am Montag mitteilte. Die Eindringlinge weckten das ältere Ehepar und drohten, sie zu fesseln.

Mann bewachte Ehepaar im Schlafzimmer

Während einer der Männer im Schlafzimmer blieb, durchsuchte der andere das Haus nach Wertgegenständen. Sie erbeuteten Bargeld und Schmuck. Vor ihrer Flucht schlossen sie das Ehepaar im Schlafzimmer ein.

Kripo Kalkar ermittelt

Die Täter sprachen vermutlich in südosteuropäischer Sprache miteinander. Sie hatten eine schlanke Statur, waren dunkel gekleidet und trugen Sturmmasken. Sie waren vermutlich zwischen 20 und 30 Jahre alt und zwischen 1,70 und 1,80 groß. Die Ermittler bitten um Hinweise auf die Täter an die Kripo Kalkar unter Telefon 02824/ 880.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben